Institut für Volkskunde
der Deutschen des östlichen Europa
IVDE Freiburg
Emil Maenner

Freiburg i.Br. 1888 – Saig/Lenzkirch 1964
badischer Gymnasiallehrer, der sich ab den 1920er-Jahren publizistisch stark mit den Donauschwaben beschäftigt hat; Vorsitzender des Landesverbandes Baden des „Vereins für das Deutschtum im Ausland“ (1923–1934.

Material

Schriftverkehr, Arbeiten zu den Donauschwaben.

Publikationen
Hans-Werner Retterath: Der „Volkstumsarbeiter“ Emil Maenner – Anmerkungen zu seiner Biografie und seinem Nachlass im IVDE Freiburg, in: Ders. (Hg.): Zugänge. Volkskundliche Archiv-Forschung zu den Deutschen im und aus dem östlichen Europa (Schriftenreihe des IVDE, 16). Münster, New York 2015, S. 195–217.

Als PDF speichern