Institut für Volkskunde
der Deutschen des östlichen Europa
IVDE Freiburg
Stipendien

Das IVDE bietet zum Ausbau der internationalen Kooperation auch Stipendien an.

Diese beruhen auf dem Beschluss der Landesregierung Baden-Württemberg vom 11. Dezember 1995 zur Vergabe von Stipendien an fortgeschrittene Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Herkunftsgebieten der Vertriebenen und Spätaussiedler zur Erfüllung des Forschungsauftrags, Verstärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sowie Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Zu folgenden Themen kann beispielsweise im Rahmen des Stipendiums gearbeitet werden:

  • zeitgeschichtliche Migrations- und Integrationsforschung
  • Erforschung von Interkulturalität
  • Fest- und Brauchforschung
  • Erinnerungskultur
  • Erzähl- und Liedforschung
  • Fachgeschichtsforschung zur "ostdeutschen Volkskunde"

Das Stipendium wird an Studierende sowie Graduierte ost-, ostmittel- und südosteuropäischen Staaten vergeben. Der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Rahmen der bestehenden Forschungskooperationen zu Institutionen und Universitäten im östlichen Europa wird hohe Priorität eingeräumt.

Als PDF speichern