Institut für Volkskunde
der Deutschen des östlichen Europa
IVDE Freiburg Bildarchiv
 
Signatur / ID Rk00026 / 502
Bildtitel Bethaus Alakap
Beschreibung Neben dem Bethaus steht ein Glockenturm (Holzkonstruktion); das Gebäude ist von einer Steinmauer umgeben; auf der Steintreppe des Bethauses sitzen zwei Kinder.
Das ehemalige deutsche Bethaus dient heute als orthodoxe Kirche (laut Jahrbuch 1972).
Ort Alacap, Alakap / Poarta Albă
Land Rumänien
Region Dobrudscha
Jahr 1970
Zeitabschnitt 1950 - 1999
Sammlung Nachlass Otto Klett / Johannes Niermann
Dokumentart Rasterklischee
Material Metall
Format/Maß 80 x 118 mm
Zustand gut
Standort R 206
alte Signatur III 2
Zugangsjahr 2008
Erwerbsart Schenkung
Vorbesitzer Otto Klett / Johannes Niermann
bish. Verwendung Hopp, Alfred: Alakap. In: Jahbruch der Dobrudscha-Deutschen 17 (1972), S. 130-133; hier S. 131.
Landsmannschaft der Dobrudscha- und Bulgariendeutschen (Hrsg.): Heimatbuch der Dobrudscha-Deutschen: 1840-1940. Heilbronn o. J. [ca. 1986], S. 446.
Sallanz, Josef: Dobrudscha. In: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 2012. URL: ome-lexikon.uni-oldenburg.de/54120.html (Stand 23.07.2020).
Stiller-Leyer, Albert u. Gerlinde (Hrsg.): Lebensweg der Dobrudschadeutschen in Bildern. Heilbronn 1992, S. 25.
 

Zurück zur Trefferliste
             Drucken